Die Wochenendvorschau Drucken
Vorschau
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Freitag, den 20. September 2019 um 05:58 Uhr

Ein volles Punktspielprogramm ist für das bevorstehende Wochenende angesagt!

Vorschau

Eröffnet wird das Ganze dieses mal von unserer U17, welche in der Verbandsliga die SG 1948 Reppichau empfängt. Der Anstoß zu dieser Partie erfolgt am Samstag, 21.9.2019, um 11:00 Uhr, auf dem Kunstrasenplatz des „HWG-Stadion am Zoo“.

Direkt im Anschluss, 13:00 Uhr und auf gleichem Geläuf, ergibt sich für die II. Männermannschaft der Blau-Roten die Gelegenheit es im fälligen Punktspiel der 1. Stadtklasse gegen den Nietlebener SV Askania 09 III besser zu machen als vor Wochenfrist gegen die „Post“. „Wir haben das Spiel abgehakt und gehen jetzt die neue Herausforderung mit dem nötigen Respekt aber auch Selbstvertrauen an“, blickt Trainer Ronni Schulz tatendurstig voraus. Verzichten muss Schulz dabei auf jeden Fall auf Heiko Göth, welcher urlaubsbedingt nicht zur Verfügung steht, sowie auf Boris Mocek. Offen ist zudem der Einsatz von Dragan Tomic, wogegen Marko Kryschak und Rene Schultheis wieder verfügbar sind.

Auf Reisen in Richtung Sachsen geht es für die Oberligamannschaft der 96er .Nach einem ordentlichen Auftritt im vorwöchigen Spitzenspiel gegen Eilenburg, wartet nun mit dem VfL 05 Hohenstein-Ernstthal ein Kontrahent aus dem unteren Tabellenbild. Das heißt zum Einen, dass sich die Blau-Roten in diesem Spiel mit einer gewissen Favoritenrolle zu beschäftigen haben und zum Anderen aufpassen müssen, dass mit ihnen am „Sachsenring“ nicht Karussell gefahren wird. Mit dem bisherigen Saisonverlauf und dem Wissen um zwei Siege aus der vorigen Saison gegen den aktuellen Kontrahenten im Gepäck, sollte jedoch auch genug Selbstvertrauen für einen seriösen und letztlich erfolgreichen Auswärtsauftritt mit an Bord sein. Inwieweit ein Einsatz vom in der Vorwoche am Daumen verletzten Sven Schlüchtermann schon wieder möglich ist, wird sich am Spieltag entscheiden. Anstoß beim VfL 05 ist um 13:30 Uhr.

Der Sonntag, 22.9.2019, wird dann zum Reisetag für die U15- und U19- Mannschaft. Das Reiseziel und der Kontrahent sind dabei die Gleichen: Halberstadt und der VfB Germania .

Um 10:00 Uhr geht es für die U15 los und ab 13:00 Uhr für die U 19 .

Allen unseren Mannschaften wünschen wir ein erfolgreiches und verletzungsfreies Wochenende!