Landespokal: Halle zu harmlos Drucken
1.Mannschaft
Geschrieben von: MDR.de   
Samstag, den 17. Dezember 2011 um 23:39 Uhr

MDR.deAuch in Sachsen-Anhalt musste sich der Favorit geschlagen geben. Der VfL Halle unterlag nach ebenfalls schwacher Leistung bei Verbandsligist HSC Haldensleben mit 1:2. Nach einer torlosen und harmlosen ersten Hälfte drehte Haldensleben nach Wiederanpfiff auf. In der 52. Minute zahlte sich dies aus: Piehle verwandelte einen Abpraller zur Führung. Eine Viertelstunde später legte Werner nach. Der VfL zeigte im Anschluss keine Reaktion, spielte harmlos und weit unter Oberliga-Niveau. Der späte Anschluss von Huth sorgte nur noch für Ergebniskosmetik (90.).