Eintracht Lüttchendorf und VfL 96 vereinbaren Zusammenarbeit Drucken
Geschäftsstelle
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Sonntag, den 09. Oktober 2016 um 21:35 Uhr

VereinsinfoThilo Knade, Abteilungsleiter Fußball, informierte vflhalle96.de am 06.10.2016 über einen abgeschlossenen Kooperationsvertrag zwischen Landesligist SV Eintracht Lüttchendorf und dem Oberligisten vom Halleschen Zoo.

Die am 01.09.2016 unterzeichnete Vereinbarung sieht als Schwerpunkte vor:

  • „Parken“ von VfL-Anschlussspielern beim SVE, um hier Spielpraxis zu sammeln.
  • Sichtung von Talenten durch den SVE für die 96er.
  • Beidseitig unkomplizierte Rückholung von Spielern zum abgebenden Verein.
  • Spiele des VfL-Nachwuchses auf der Anlage des SVE.

„Wir sehen in dieser Vereinbarung eine gute Grundlage, um gerade Nachwuchsspielern, welche in den Männerbereich wechseln die Möglichkeit der Spielpraxis zu geben und umgekehrt den mansfeldischen Kooperationspartner mit für ihn interessanten Spielern zu helfen. Etwaig anstehende Wechsel setzen natürlich das Einverständnis des jeweiligen Spielers voraus. Wir sind überzeugt davon, dass beide Seiten von der Zusammenarbeit profitieren können. Das sehen auch die Verantwortlichen des SVE um Präsident Uwe Seemann so, was in den sehr konstruktiven Gesprächen zum Ausdruck kam“, unterstreicht Thilo Knade die Sinnhaftigkeit der angelaufenen Zusammenarbeit.