Stadtwerke Halle

Stadtwerke Halle GmbH

Nächstes Spiel


Kein Spiel gefunden!

Die Tabelle

# Team Diff Pkt
1 BSG Chemie 36 69
2 Luckenwalde 54 68
3 FC Eilenburg 26 57
4 Inter Leipzig 28 53
5 Nordhausen II 13 46
6 FC CZ Jena II 4 46
7 VfB Krieschow -6 40
8 FC Rudolstadt -6 37
9 Ludwigsfelde -4 36
10 VFC Plauen -2 34
11 VfL Halle 96 -8 34
12 Sandersdorf -13 31
13 TV Askania -27 29
14 Hohenstein -36 26
15 BW Zorbau -51 17
16 Wismut Gera -8 0
VfL kommt zu glücklichem Heimsieg PDF Drucken E-Mail
1.Mannschaft
Geschrieben von: MZ-Web.de   
Sonntag, den 01. April 2012 um 23:45 Uhr

MZ-WebDer VfL Halle 96 kann in der Fußball-Oberliga doch noch gewinnen. Die am Tabellenende rangierenden Hallenser kamen gegen den Elften FSV Luckenwalde zu einem schwer erkämpften 1:0-Heimsieg. Der VfL hatte bereits in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel, ohne allzu große Torgefahr auszustrahlen.

Im zweiten Spielabschnitt blieben die Gastgeber am Drücker, mussten aber einen Dämpfer hinnehmen, als ein von Stephan Neigenfink getretener Elfmeter von Luckenwaldes Keeper Carsten Busch pariert wurde (54.).

Auch weitere Großchancen von Neigenfink sowie Ricky Wittke blieben letztlich ohne Torerfolg. Drei Minuten vor Schluss konnte Benito Baez Ayala, der sein letztes Spiel für die 96-er absolvierte, im Strafraum nur durch ein Foul gestoppt werden. Halles Sebastian Markowitz scheiterte ebenso an Luckenwaldes Schlussmann Busch, doch im Nachschuss drückte Patrick Selle den Ball zum vielumjubelten 1:0-Siegtreffer über die Linie.