Tabelle

Werde ein 96er!

Werde Mitglied!

Die Wochenendvorschau PDF Drucken E-Mail
Vorschau
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Freitag, den 29. November 2019 um 05:46 Uhr

Vorschau

Nach den „Einteilern“ in den letzten 14 Tagen, wird an diesem Wochenende wieder der an sich übliche „Zweiteiler“ geboten. Den Auftakt zur wochenendlichen Jagd um Tore und Punkte macht dabei die U17 vom Halleschen Zoo. Am Samstag, 30.11.2019, geht es ab 11:00 Uhr beim SV Merseburg – Meuschau (6.) um dringend benötigte Punkte in der Verbandsliga. Dringend deshalb, weil man auf Platz 13 der Tabelle aktuell den vorletzten Platz einnimmt und die Situation daher nicht gerade als gemütlich bezeichnet werden kann.
Tabellarisch ungemütlich ist es aktuell auch für den Gastgeber unserer zweiten Mannschaft. Auf der Anlage des Nietlebener SV Askania 09 empfängt die Dritte der Blau – Gelben (9.) die „Zwoote“ der 96er (5.). Die Führung der Mannschaft obliegt zu diesem Spiel der 1.Stadtklasse diesmal vollumfänglich Co – Trainer Ralf Peter Teller. Dessen „Chef“ Ronni Schulz befindet sich zum Zeitpunkt des Anstoßes, 13.00 Uhr, auf der Rückfahrt von einer vortäglichen „Fortbildungsmaßnahme“ in Gelsenkirchen. Aus gleichem Grund wird Spieler David Medina der Mannschaft nicht zur Verfügung stehen und der langzeitverletzte Pawel Trazka steht ebenfalls definitiv nicht für einen Einsatz bereit.

Eine Stunde später, 14:00 Uhr und einige Kilometer nord – östlich von der „Dölauer Heide“ weg, wird im „HWG – Stadion am Zoo“ das tabellarische Nachbarschaftsduell in der Oberliga – Süd zwischen dem VfL Halle 96 (12.) und dem FSV 90 Wacker Nordhausen II (11.) angepfiffen. Auf Grund der Wetterlage und der Platzfeuchte muss diese Partie auf Kunstgrün ausgetragen werden, wie Geschäftsführer Gregor Schoenecker gegenüber vflhalle96.de mitteilte. Dabei ist sicher, dass unsere Mannschaft im letzten Heimspiel des Jahres 2019 ihre Fans und sich selbst noch einmal mit einem vollen Erfolg belohnen möchte um dann mit gestärktem Selbstvertrauen in die letzten Spiele des Jahres in Bernburg (7.12.) und Torgau (FCI Leipzig) zu gehen.

Passend zum 1.Advent, Sonntag, 1.12.2019, empfängt der Erste der U19 Verbandsliga, VfL Halle 96, den 13. der Tabelle, Post SV Magdeburg. Anstoß, ebenfalls auf Kunstgrün, ist um 11:00 Uhr.

Auf gleichem Untergrund geht es im Anschluss ab 13.30 Uhr für die blau – rote U15 (6.) um Verbandsligapunkte gegen die SG 1948 Reppichau (8.).

Allen unseren Mannschaften wünschen wir ein erfolgreiches und dabei verletzungsfreies Wochenende!