Nachwuchsleiter

Ihr habt Fragen zu unserer Nachwuchsabteilung oder wollt euer Kind gern mal zu einem Probetraining anmelden? Dann meldet euch bei unserem Nachwuchsleiter:

Dirk Triepel
dirk.triepel@vflhalle96.de

Tabelle

Werde ein 96er!

Werde Mitglied!

U11 zieht Zwischenbilanz und reist ins Trainingslager PDF Drucken E-Mail
Nachwuchs
Geschrieben von: Steve Walter   
Freitag, den 04. Oktober 2019 um 18:51 Uhr

Spielbericht

Die Saison ist gestartet. Unsere U11 spielt als E Jugend Jahrgang in der Stadtliga der D Jugend gegen zwei Jahre ältere Kicker und ist nach zwei Meistertiteln in Folge wieder gefordert. Zwei Turniere auf höchstem Niveau wurden mit jeweils herausragenden Platzierungen gegen Bundesligatruppen sowie internationalen Europa und Champions League Teilnehmern abgeschlossen.

In der Liga kann mit dem Start mehr als zufrieden sein. Drei von fünf Partien wurden gewonnen und zweimal ging mal als Verlierer vom Platz. Jedoch nie so ganz verdient. Vielmehr wurde Ihnen die zu diesem Zeitpunkt schwache Chancenauswertung gegen den Halleschen FC sowie den Fußballern aus Reideburg zum Verhängnis. Das man ein drittes Mal die Tabelle anführt ist nicht der Plan von Dirk T. und Steve W. Viel mehr will man die Jungs entwickeln, dem Großfeld näher bringen und steht daher im ständigen Austausch mit Bundesligamannschaften, der Talente-Liga und dem DFB Stützpunkt, wo allein unsere U11 in dem 2009’er Jahrgang neun Spieler stellt. Hauptaugenmerk sind in dieser Saison die Leistungsvergleiche und Turniere im gleichen Altersbereich, ausschließlich gegen NLZ Teams.

Morgen geht es für die Jungs nach Göttingen. Hannover 96, Fortuna Köln, HFC oder RW Erfurt heißen dort u.a. die Gegner. Am Sonntag dürfen sich die Kicker dann noch einen Tag ausruhen bevor es für eine Woche in die Sportschule nach Bad Blankenburg ins Trainingslager geht. Unsere VfL‘ er erwarten intensive Einheiten, Videoanalysen, Athletik- und Hallentraining.

Das neu erlernte darf im Anschluss an das Trainingslager bei einem weiteren Leistungsvergleich in Berlin u.a. gegen Hansa Rostock gleich wieder angewendet werden.

Nach der „Länderspielpause“ geht es am 20.10.19 mit dem Punktspiel gegen JSG Nord weiter.

Wir wüschen gutes Gelingen.