Tabelle

Werde ein 96er!

Werde Mitglied!

Die Wochenendvorschau PDF Drucken E-Mail
Vorschau
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Freitag, den 30. August 2019 um 05:59 Uhr

Vorschau

Etwas Spannung der abergläubischen Art liegt auf dem Auswärtsauftritt der Oberligamannschaft beim FC Einheit Rudolstadt und die hat etwas mit einem Ex-96er zu tun. Nach leider nur einem Jahr in Blau-Rot wechselte Tommy Barth zur neuen Saison zurück in seine Thüringer Heimat und ankert fußballerisch nun am Fuße der Heidecksburg. Gefallen haben muss es ihm aber bei den 96ern. Immerhin ward der Ehemalige bei den ersten beiden Heimauftritten des VfL96 gegen den FCI Leipzig und die Zweite des FC Carl Zeiss Jena an seiner alten Wirkungsstätte gesichtet und brachte Glück. 2 Besuche - 2 Siege (2:1, 2:0)! Daraus zieht sich nun die Spannung, ob dieser Effekt auch auswärts eintritt.

In diesem Spiel ist Barth dabei diesmal nicht auf Besuch oder nur dabei, sondern mitten drin und zwar dort wo die Wahrheit liegen soll, „auffem Platz“. Allein deshalb sollte doch bei den Gelb-Grünen für die Blau-Roten etwas zu holen sein. Zumindest die Heimauftritte dürften dabei auch für das nötige Selbstvertrauen im Auswärtsgepäck sorgen. Für die mitreisenden Fans der 96er warten im „Städtisches Stadion“ aber auf jeden Fall lecker Bier, Rostbrätl und Würste. So ist man zumindest kulinarisch schon einmal auf der ganz sicheren Seite einer Auswärtsfahrt und wenn dann noch zumindest 1 Punkt als Appetitanreger dazu käme, würden sich sicher auch die Standbetreiber freuen. Los geht es beim FCE am Samstag, 31.8.2019, um 14:00 Uhr, es gibt noch 3 freie Plätze für den Fanbus  (Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. )

Auf einer Seite, wenn auch einer Anderen, befindet sich am gleichen Tag die „Zwoote“. Hierbei handelt es sich um die andere Seite der Geschwister Scholl Straße und dem Kenner sagt dieses, es ist angerichtet zur „Mutter aller Derbys“ in der 1. Stadtklasse! Das Straßenderby steht an, SV Rotation II vs. VfL96 II ! Nach dem 1:1-Auftakt gegen Turbine III möchte die von Ronni Schulz trainierte Mannschaft natürlich gern weiter Punkten und in einem Derby macht Dieses bekanntlich besonders viel Spaß. Nicht einsatzfähig sind aufgrund von Blessuren aus dem Saisonauftaktspiel Heiko Göth und Tino Spieker. Mit Ralf Kürbis, Rene Schultheis und Christopher Holst gilt es zudem noch im Urlaub befindliche Akteure zu ersetzen. „Ich hoffe, dass zumindest Pawel Trzaska vom bisherigen Stamm wieder dabei sein kann und weitere 2 Zugänge zu ihren Einsatzzeiten kommen“, blickt Schulz mit leichtem Stirnrunzeln auf die Personalsituation. Anpfiff beim SV Rotation ist um 12:00 Uhr.

Der Sonntag, 1.9.2019, ist dann den Großfeldmannschaften der „Zoologenakademie“ in ihren jeweiligen Verbandsligen vorbehalten. Die Eröffnung legt dabei die U17 mit ihrem Heimspiel gegen die SG Salzwedel hin. Los geht es im „HWG-Stadion am Zoo“, Kunstrasenplatz, um 11:00 Uhr . Um diese Zeit dürfte die U15 in Ottersleben eingetroffen sein, wo sie ab 12:00 Uhr auf den gastgebenden VfB trifft. Einen kurzen Anreiseweg hat dagegen die U19, welche ab 14:00 Uhr bei der JSG Bennstedt/Halle-Neustadt gastiert.

Allen unseren Mannschaften wünschen wir ein erfolgreiches und verletzungsfreies Wochenende!