Nächstes Spiel


Kein Spiel gefunden!

Nächstes Spiel AH


Kein Spiel gefunden!

Werde ein 96er!

Werde Mitglied!

Die Wochenendvorschau PDF Drucken E-Mail
Vorschau
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Freitag, den 16. November 2018 um 18:01 Uhr

Vorschau

Eine geballte Ladung Fußball hält der kommende Samstag, 17.11.2018, für die führenden Großfeldmannschaften des VfL Halle 96 bereit. Alle Spiele finden an diesem Tag statt. Alter Tradition folgend kann man auch von einem umfänglichen „Subbotnik“, in wahrer Bedeutung einem unbezahlten sonnabendlichen Arbeitseinsatz, sprechen. Erstmals im Jahr 1919 in der damaligen UdSSR so benannt und bis zur Kehre 1989 auch fester Bestandteil ostdeutschen Lebens. Dabei gibt es aktuell für die Teams aus der „Zoologenakademie“ einen „Haldensleben-Initiativ-Tag“! Nein, es gilt nicht eine neue Städtepartnerschaft mit Leben zu erfüllen, der Spielplan bescherte der U19, U17 und U15 jeweils den Haldenslebener SC aus dem nördlichen Sachsen-Anhalt. Das Ganze in den jeweiligen Verbandsligen.

Den Start in einen tätigkeitsvollen Samstag vollzieht dabei ab 11:00 Uhr die U15 auf Kunstgrün im „HWG-Stadion am Zoo“. Nach Haldensleben reist dagegen die U17, hier geht es dann ab 11:30 Uhr um Tore und Punkte.

Zum Auswärtsspiel an den Verlängerten Landrain reist dagegen die zuletzt doch sehr erfolgreiche „Zwoote“ der 96er. Ab 12:00 Uhr geht es bei der SG HTB II um Punkte in der 1.Stadtklasse. Und warum soll da nicht zumindest Einer mit an den Zoo gebracht werden können? Der Trend lässt es nicht unmöglich erscheinen.

Nach enttäuschendem letzten Heimauftritt muss die Oberligamannschaft in das Stadion „Am Hölzchen“, gen Stendal reisen. Stendal? Ja, die Auslosung des Landespokalviertelfinals bescherte unserer Mannschaft die Reise zum neuen Nord-Oberligisten. Aufgrund der dortigen meist temperamentvollen Rahmenbedingungen, ist diese Dienstreise generell keine Kaffeefahrt für Mannschaft und Fans der Blau-Roten. Mit einem Erfolg gegen den FC Anker Wismar (2:0), verschaffte sich der 1.FC Lok Stendal am letzten Wochenende zudem noch einen guten Schub Selbstvertrauen. Man darf also gespannt sein, wie sich unsere Mannschaft in dieser emotional aufgeladenen Situation aus der Affaire zieht. Ein Weiterkommen würde immerhin Halbfinale bedeuten - was auch die lautstark mitreisenden VfL-Fans freuen wird! Um 13:00 Uhr ertönt der Anpfiff.

Gleicher Tag, gleiche Zeit, allerdings wieder in Halle (Saale) heißt es zum dritten mal gegen den HSC. Diesmal ist die U19 am Zug.

Allen unseren Mannschaften wünschen wir ein erfolgreiches Wochenende!