Hauptsponsor HWG

Unsere Sponsoren

Schnappschuss

Werde ein 96er!

Werde Mitglied!

Stadtwerke Halle

Stadtwerke Halle GmbH

Ciao Schammi PDF Drucken E-Mail
Geschäftsstelle
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Dienstag, den 29. Mai 2018 um 19:09 Uhr

Vereinsinfo

Zum Ende einer jeden Saison heißt es meist nicht nur tschö Saison, sondern auch betreffs des ein oder anderen Spielers. So wünschen wir natürlich auch unseren bis heute bekannten Abgängen Tom Renner, Marvin Hahn und Paul Zimmermann für den weiteren persönlichen und beruflichen Weg alles erdenklich Gute, im Mittelpunkt soll aber einer unserer verdienstvollsten Spieler der letzten Jahre stehen: Stephan Schammer.

Nach dem Herauswachsen aus dem blau-roten Nachwuchsbereich im Jahr 2007 spielte Schammi 1 Jahr für die 96er in der Verbandsliga, bevor es ihn aus Gründen seiner beruflichen Ausbildung bis zum Sommer 2010 zum einstigen Zweitligisten KSV Baunatal in die Nähe des hessischen Kassel verschlug. Trotz beruflichen Verbleibs im Hessischen schloss sich Stephan dann bis 2012 der BSG Chemie Leipzig an, bevor er in die Heimstätte seines Ausbildungsvereins VfL Halle 96 zurückkehrte. In diesen 6 Jahren wurde Schammi immer mehr zu einem ganz wichtigen Bestandteil der jeweils aktuellen Mannschaft und reifte zum Führungsspieler, bei dem viel über Einsatz und Willen in das Mannschaftsgefüge einfloss. Einer der heute sogenannten Mentalitätsspieler, Welche in jeder Truppe und bei jedem Trainer gern gesehen sind. Mit dem letzten Saisonspiel am 3.Juni 2018 wird sich Stephan zum letzten mal die Schuhe schnüren und nochmals mit seiner Art Fußball zu spielen versuchen, seiner Mannschaft zu helfen. Nach dem letzten Pfiff der Saison endet auf eigenen Wunsch eine Spielerkariere, welche zu einem Großteil eng mit den Farben Blau und Rot verbunden gewesen ist. Wir sagen an dieser Stelle Danke Stephan, bleib wie Du bist, gesund und alles erdenklich Gute auf dem weiteren Lebensweg.

Stephan Schammer marschiert gegen Chemie Leipzig

Stephan schammer jubelt mit seiner Mannschaft