Nächstes Spiel

NOFV-Oberliga Süd 2018/2019 - Spieltag 29
So., 02. Jun. 2019 14:00
VfL Halle 96
VfL 96
-:- BSG Wismut Gera
BSG

Nächstes Spiel AH


Kein Spiel gefunden!

Die Tabelle

# Team Diff Pkt
1 BSG Chemie 35 62
2 Luckenwalde 47 58
3 FC Eilenburg 19 48
4 Inter Leipzig 25 47
5 FC CZ Jena II 2 40
6 Nordhausen II 10 38
7 VfB Krieschow -5 34
8 Ludwigsfelde -2 32
9 FC Rudolstadt -7 31
10 Sandersdorf -7 28
11 VfL Halle 96 -10 28
12 VFC Plauen -3 27
13 TV Askania -25 25
14 Hohenstein -32 23
15 BW Zorbau -44 16
16 Wismut Gera -3 0

Die Tabelle

# Team Diff Pkt
1 SG Halle 05 14 43
2 SG HTB II 23 40
3 SV Rotation II 12 39
4 Roter Stern II 14 33
5 Turbine III 10 33
6 TSG Kröllwitz II 11 30
7 VfL Halle 96 II 7 27
8 SG Motor III -4 21
9 Nietleben III -22 21
10 HSC 96 II -22 19
11 Kanenaer SV II -43 7
Nachberichte Hallenturniere PDF Drucken E-Mail
Nachwuchs
Geschrieben von: Alexander Erler   
Montag, den 26. November 2018 um 13:29 Uhr

Spielbericht

Bericht vom 2. Teamsportler Cup in Wettin

Am Samstag, den 17.11.18, reisten die E2-Junioren (Jahrgang 2010) vom VfL Halle 96 zu ihrem ersten Hallenturnier in der Wintersaison 2018/2019. An diesem Tag sollte auch erstmals das durch ein Voting gewonnene Kaufland Sponsorenpaket für unsere Mannschaft zum Einsatz kommen.

In den Vorrundenspielen konnten wir uns mit Siegen über Nietleben (4:0), Wallwitz (3:0) und Kanena (7:0) souverän in das Halbfinale spielen.
In diesem trafen wir auf Rot-Weiß Weißenfels. Auch hier sollte dem Gegner wieder kein Gegentor gelingen. Leider gelang uns dies auch nicht und so fiel die Entscheidung im 9-Meter schießen. Die Weißenfelser konnten dieses für sich entscheiden und zogen somit ins Finale ein.

Im Spiel um Platz 3 trafen wir erneut auf Nietleben. Wieder konnten wir mit 5:1 das Spiel für uns entscheiden.

Am Ende sprang mit nur einem Gegentor im gesamten Turnier und keiner Niederlage leider „nur“ Platz 3 für uns heraus. Sei es drum, die Jungs haben alles gegeben und es fehlte lediglich etwas Glück am Ende. Niklas schnappte sich jedoch noch als bester Torschütze die Torjägerkanone.

In den Pausen stürzten wir uns auf die leckere Verpflegung, die uns Kaufland zur Verfügung gestellt hatte. So stärkten sich die Jungs mit leckeren Smoothies, Brötchen, Würstchen, Äpfeln, Bananen, etwas Süßigkeiten, Müsliriegeln und reichlich Getränken.

Ein großer Dank geht an dieser Stelle an das Kaufland in Wolfen für die Unterstützung!