Hauptsponsor HWG

Unsere Sponsoren

Schnappschuss

Werde ein 96er!

Werde Mitglied!

Stadtwerke Halle

Stadtwerke Halle GmbH

Nächstes Spiel

Landespokal Sachsen-Anhalt 2018/2019 - Viertelfinale
Sa., 17. Nov. 2018 13:00
1.FC Lok Stendal
STE
-:- VfL Halle 96
VfL 96

Die Tabelle

# Team Diff Pkt
1 BSG Chemie 14 31
2 Luckenwalde 18 27
3 Inter Leipzig 13 23
4 Nordhausen II 12 23
5 VfB Krieschow 2 19
6 FC Eilenburg 9 16
7 VFC Plauen 4 16
8 Sandersdorf 2 16
9 Wismut Gera -3 16
10 FC CZ Jena II -5 15
11 FC Rudolstadt -2 14
12 VfL Halle 96 -5 13
13 Hohenstein -13 13
14 Ludwigsfelde -11 8
15 TV Askania -13 8
16 BW Zorbau -22 3

Unsere Teams im Einsatz

Sa., 17. Nov. 2018 13:00
1.FC Lok Stendal
STE

-
VfL Halle 96
VfL 96

-:-

Fr., 23. Nov. 2018 19:00
VfL Halle 96 Grandseigneure
VfL 96 GS

-
TSV 78 Holleben Alte Herren
TSV AH

-:-

Sa., 24. Nov. 2018 13:30
BSG Wismut Gera
BSG

-
VfL Halle 96
VfL 96

-:-

Sa., 01. Dez. 2018 13:00
VfL Halle 96
VfL 96

-
SV Blau-Weiß Zorbau
BWZ

-:-

Fr., 07. Dez. 2018 18:30
VfL Halle 96 Grandseigneure
VfL 96 GS

-
SG HTB Halle Alte Herren
HTB AH

-:-

Sa., 08. Dez. 2018 13:00
VfL Halle 96
VfL 96

-
FC Einheit Rudolstadt
FCE

-:-

VfL Halle 96 e.V.
Ein Punkt der ärgert PDF Drucken E-Mail
2.Mannschaft
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Mittwoch, den 05. September 2018 um 00:53 Uhr

Spielbericht

Weil er letztendlich auch einer von einigen fragwürdigen Entscheidungen des Spielleiters entsprang, war man auf Seiten der 96er über nur einen Punkt im Spiel gegen die SG HTB II letztlich auch nicht wirklich froh. Die Vorgeschichte des zum 3:3-Endstand führenden Strafstoßes war einfach komplett unverständlich. Erst wird gegen Rene Schultheiss ein Drüberhalten nicht erkannt, dann wird übersehen das ein Akteur der Gastgeber im eigenen Strafraum festgehalten wird. Der dabei an die Hand springende Ball wird als Handspiel gewertet. Da nutzte es dann auch Nichts das sich Boris Moceck in die richtige Ecke auf den Weg machte, der Ball war zu platziert (83.).

Weiterlesen...
 
Sieg im ersten Sachsen-Anhalt-Derby der Saison PDF Drucken E-Mail
1.Mannschaft
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Montag, den 03. September 2018 um 05:55 Uhr

Spielbericht

Als sich Askania-Trainer sowie Ex-96er Karsten Oswald und 96-Sprecher Andreas Jahnecke vor Spielbeginn noch kurz über die erlebte Stadionweihe in Aue austauschten, war weder der Derbysieg des VfL 96 absehbar, noch das Selbiger mit zwei Namen in Verbindung gebracht werden wird, welche in der Vorwoche am Fuß der Jenenser Kernberge einen doch eher gebrauchten Tag konstatieren mussten. Arnold Schunke schraubte sich nach Eckstoß von Max Worbs in die Höhe und ließ Ex-VfLer Max Stamer per Kopfball keine Abwehrchance, 1:0 (52.). Im Vergleich dazu brachte die aktuelle Nummer Eins der Blau-Roten die Akteure der Gäste schier zur Verzweiflung. In welchen Varianten der Ball auch immer Richtung 96-Tor flog, Christian Ignorek war zur Stelle. Besonders eindrucksvoll waren die Klärung einer 1:1-Situation (70.), die Entschärfung eines Kopfballversuchs (75.) und ein Freistoß, welchen Ignorek um den Pfosten lenken konnte (88.).

Weiterlesen...
 
Die Wochenendvorschau PDF Drucken E-Mail
Vorschau
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Freitag, den 31. August 2018 um 05:55 Uhr

Vorschau

Das Wochenende der blau-roten Großfeldmannschaften beginnt am Samstag, 01. 9. 2018. Im „HWG-Stadion am Zoo“ wird um 15:00 Uhr das Sachsen-Anhalt-Derby in der Oberliga, zwischen dem VfL96 und Askania Bernburg angepfiffen. In der vorjährigen Saison konnte unsere Mannschaft dabei vier Punkte aus den beiden Begegnungen einspielen (0:0 heim, 0:1 auswärts).

Weiterlesen...
 
Landespokalderby am Freitagabend PDF Drucken E-Mail
Geschäftsstelle
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Mittwoch, den 29. August 2018 um 19:09 Uhr

Vereinsinfo

Am Rande des Oberligaspiels beim FCCZ Jena II informierte Cheftrainer René Behring vflhalle96.de darüber, „das nach einem Gespräch mit Präsident Lutz Schülbe die Partie der 2. Landespokalrunde zwischen dem BSV Halle-Ammendorf 1910 und dem VfL Halle 96 bereits am Freitagabend, 7. 9. 2018 ausgetragen wird.“

Sollte seitens des federführenden Verbands kein Einwand bestehen, erfolgt der Anpfiff um 19:15 Uhr im „Stadion der Waggonbauer“. Dieser Termin wurde durch 96-Geschäftsführer Bernd Voigt mittlerweile bestätigt.

 
Am Ende war es wenig paradiesisch PDF Drucken E-Mail
1.Mannschaft
Geschrieben von: Andreas Jahnecke   
Dienstag, den 28. August 2018 um 05:55 Uhr

Spielbericht

Musste wegen eines Spiels der 2.Frauenbundesliga (USV Jena vs.SV Meppen) schon der Nebenplatz des Nebenplatzes in Anspruch genommen werden, war der Spielverlauf auf Selbigen durchaus geeignet der Kategorie Tragödie zugeordnet zu werden. Am top gepflegten Untergrund der „Spielwiese“ lag Dieses jedoch nicht! Die am Ende zu Buche stehende 5:3-Niederlage beim ältesten Nachwuchs von Drittligist FC Carl Zeiss Jena war eine Mischung aus individuellen, kollektiven Fehlern und teilweise argen Defiziten in Sachen Abstimmung, Eingespieltheit.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 237